Jubeljahr

Allgemein

„Und es war Sommer….!“

Noch nie haben wir einen solchen Sommer erlebt. Noch nie hat uns die Entwicklung der Weintrauben so begeistert, und noch nie haben wir so wunderbare gesunde Trauben in dieser Menge geerntet. Der Weingott war mit uns in diesem Jahr.

Ein Sommer wie aus dem Bilderbuch: Warme bis heiße Temperaturen am Tag und laue bis kühle Temperaturen in der Nacht. Wir genossen den Sommer sehr und die Weinreben auch. Auch die anhaltende Trockenheit konnte den Weinreben nichts anhaben.

Einfach göttlich!
Perfekte, goldgelbe, lockerbeerige Trauben ohne Krankheiten; besser konnte es in diesem Jahr nicht sein. Die Menge: Der Traum eines jeden Winzers nach mageren Jahren zuvor. Und: Kein Zeitdruck. Eine relativ entspannte, aber sehr lange Weinlese. Sie begann bereits am 11. September und wurde erst Anfang November! abgeschlossen. In den letzten Lesetagen konnten wir noch viele, besonders edelreife Trauben ernten. Einzelne Beeren wurden von unserem fachkundigen Team ausgelesen. Ein wirklich riesiger Aufwand!!! Aber er hat sich gelohnt:
Der Weinjahrgang 2018 beschert uns wunderbare, gradlinige Weine und dazu sogar Riesling- Auslese, Riesling -Beerenauslese und sogar eine Riesling-Trockenbeerenauslese.

Einfach perfekt!
Unser Team an der Front (im Weinberg) und an der Basis (im Weinkeller und in der Küche) bildete eine perfekte Einheit. Tatkräftige Unterstützung erhielten wir durch unsere tollen rumänischen Helfer, langjährige einheimische Unterstützer und durch trainierte Tennisfreunde, die in der Steillage ihr Können unter Beweis stellten. Die Küche von Irmgard verwöhnte uns, wie in jedem Jahr, mit leckeren Speisen.

Einfach gut!
Ein spektakulärer Sommer liegt hinter uns. Besser geht es kaum. Wir haben Hand in Hand gearbeitet. Danke an alle, die dazu beigetragen haben. Die Keller sind voll und wir erwarten einen vielversprechenden Weinjahrgang 2018.

…und es war Sommer!

Menü